23. September 2018
  NEWS

Buchschutz aus Bückeburg

Neschen DOCUMENTS zeigte auf dem Bibliothekartag 2014 in Bremen innovative Lösungen rund um Buchschutz und -reparatur, aber auch das doppelseitig klebende gudy dot mit Tüpfelkleber und der roller.dot Dispenser fanden großen Anklang beim Fachpublikum.

Bückeburg - Neschen hat sich seit Jahrzehnten als führender Hersteller von Schutz- und Aufziehfolien im Bibliotheksbereich etabliert. In vielen Bibliotheken gehören Buchschutzfolien der Marken filmolux und filmoplast zum festen Arbeitsalltag bei Buchschutz und Buchreparatur. Grund genug für die Bückeburger sich auch 2014 wieder auf dem Bibliothekartag zu präsentieren. Mit Erfolg: neben den bewährten Schutzfolien, Profi-Buch-Laminierstation BLS Professional und dem robusten Tischabroller TA3 stießen vor allem auch das innovative, doppelseitig selbstklebende gudy dot und der dot.roller für das einfache Aufbringen des Tüpfelklebers auf großes Interesse.

"Die Vielseitigkeit und Flexibilität unserer Materialien und die Robustheit unserer Maschinen begeisterten neue Interessenten und alte Bekannte aus dem Kundenkreis gleichermaßen", freut sich Produktmanagerin DOCUMENTS Anja Spitzer. Gezeigt wurden bspw. die Neschen-Bestseller aus dem Buchschutz- und Buchreparaturbereich filmolux soft und filmolux 609, sowie filmoplast P90 und die transparente Variante filmoplast P. Die selbstklebende Schutzfolie filmolux soft von Neschen etwa ermöglicht das einfache Reinigen und Desinfizieren von Büchern, bewahrt sie vor Verschmutzung sowie Abnutzung und verlängert damit deren Lebensdauer. Sie ist vor allem für den Einsatz in Bibliotheken und Schulen geeignet und zeichnet sich besonders durch das leichte Verkleben aus. "Unsere Kunden sprechen vom Filmoluxen", weiß die Produktmanagerin aus der Praxis.

Durch die reduzierte Anfangshaftung (die volle Klebkraft entwickelt sich erst nach 24 Stunden) lassen sich Bücher blasenfrei foliieren, beim Verkleben bleibt die Folie auf fast allen Untergründen korrigierbar. Ein Trennschnitt in der Abdeckfolie ermöglicht zudem das bequeme Abziehen.

Kleben auf den Punkt gebracht

Viele Bibliotheken kennen Neschen-Materialien vorwiegend aus dem Buchschutzbereich. Auf dem diesjährigen Bibliothekartag konnten sie sich jedoch ein Bild von der hohen Innovationskraft des Beschichtungsspezialisten machen: gudy dot Tüpfelkleber für Fotos, Poster und Drucke und der geeignete Handroller (Dot-Roller Dispenser) fanden enorm großen Anklang. "Besonders hat mich gefreut, dass unsere Dot-Materialien und unser Roller-Dot Dispenser bei den Kunden so gut ankamen - das zeigt das jahrelange Vertrauen in unsere Produkte im Buchschutzbereich." In der gesamten Halle hatte es sich wie ein Lauffeuer herumgesprochen, dass Neschen die "tollen Klebepunkte" am Messestand zeigt. "Die Leute waren davon total begeistert", betont Anja Spitzer.

Dabei ist gudy dot eine ideale Lösung zum Anbringen von Postern und Aushängen in Bibliotheken. Mittels trägerloser Transfertechnologie werden dabei Klebepunkte flächig auf das anzubringende Medium aufgetragen. Das Aufbringen erfolgt schnell und einfach: bei kleineren Flächen mit dem dot-roller (Dispenser) oder gudy tape aufgebracht mit einem Rakel, bei breiten Anwendungen oder größeren Stückzahlen professionell mit einer Kaschiermaschine. Danach kann das Medium blasenfrei auf nahezu allen Untergründen angebracht werden. Mit dem Tüpfelkleber von Neschen lässt sich so gut wie jedes Material ausstatten. Bibliotheken können gudy dot bspw. dazu benutzen, um unterschiedlichste Erzeugnisse - von Fotos über Poster bis zu großformatigen Drucken - selbstklebend auszurüsten. Und von Vorteil für die Bibliotheksfensterscheibe: die Medien lassen sich ganz leicht und rückstandsfrei wieder ablösen.

Das diesjährige Motto der Bückeburger Buchschutzspezialisten lautet "Werte bewahren" - und wer die Zeit nicht hatte, nach Bremen zu kommen, für den bietet sich vielleicht in Lyon die Gelegenheit dazu: auf dem dort ausgerichteten 80. IFLA-Kongress (World Library and Information Congress) präsentiert sich Neschen vom 16. bis 22. August (http://conference.ifla.org/ifla80). Gerade in Deutschland Frankreich schätzt man die Schutzfolie filmolux so sehr, dass sich der Begriff "filmoluxen" als Verb für das Buchschützen bei den Bibliothekaren etabliert hat.

Foto: filmolux soft / Tischabroller TA3
Glänzend glasklar mit lediglich 70 µm Dicke: filmolux soft sollte in keiner Bibliothek fehlen. Aber auch der Tischabroller TA 3 für Neschen-Selbstklebebänder ist kaum noch wegzudenken: Er kann gleichzeitig zwei Schmalrollen (6 und 8 cm breit) der Neschen Buchschutzfolie und verfügt über einen Schutzbügel. Durch den größeren Abstand zwischen Schneidmesser und Rollenhalterung lässt sich die Folie komfortabler abrollen und leichter abtrennen.
Foto: Produktmanagerin Documents Anja Spitzer
Anja Spitzer, Produktmanagerin Documents bei der Neschen AG: "Wir lieben Bücher, und zwar so sehr, dass wir unsere Medien für Buchschutz- und -reparatur immer wieder weiter verbessern. Viele Bibliotheken weltweit nutzen bereits seit Jahren filmolux und neuerdings auch filmoplast für die Bestandserhaltung und den professionellen Schutz ihrer Bücher."

Neschen AG, Bückeburg - Neschen Coatings und Neschen Filmolux

Im Bereich der Funktionsbeschichtung von bahnenförmigen Materialien entwickelt die Neschen AG innovative Beschichtungslösungen für jede kreative Anforderung.

Die Produktion unter der Marke Neschen Coatings in Bückeburg stellt Digitaldruck-, Klebe- und Schutzmedien her, während die Handelsaktivitäten unter der Marke Filmolux gebündelt sind. Die Filmolux Vertriebsorganisationen bieten ihren Kunden durch einen weltweiten Produkteinkauf und effiziente Informations- und Warenlogistik neben Neschen-Produkten ein breites Sortiment und hohen Service im Viscom- und Buchschutzmarkt.

Die zirka 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Neschen AG erwirtschafteten 2012 einen Jahresumsatz von 96 Millionen Euro weltweit.

www.neschen.com

Pressekontakt

Neschen AG
Lars Woltermann
Leiter Corporate Marketing
Windmühlenstr. 6
31675 Bückeburg
Telefon: +49 5722 207-234
Telefax: +49 5722 207-77-234
L.Woltermann@neschen.de
www.neschen.com


Goooooogle-Anzeigen