20. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Minesoft gewinnt den renommierten „Queens`s Award for Enterprise 2015“

Am 21.4.2015 wurde bekannt, dass Patentdatenbankanbieter Minesoft den “Queen’s Award for Enterprise 2015” für ihr beeindruckendes und langanhaltendes Wachsen im internationalen Handel gewonnen hat.

Minesoft aus Richmond-upon-Thames in London vergrößerte in den letzten Jahren den Export um 87%. Seit ihrer ersten Auszeichnung 2009 hat Minesoft den Exportumsatz kontinuierlich gesteigert. Geschäftsführerin Ann Chapman freut sich über den prestigeträchtigsten Wirtschaftspreis in Großbritannien, mit dem Minesoft nun zum zweiten Mal in der Geschichte des Unternehmens ausgezeichnet wurde:

„Dank der Kreativität und der Flexibilität unserer engagierten Mitarbeiter sowie des Vertrauens unserer Kunden, sind wir in fast allen internationalen Märkten weiter gewachsen - trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds - und haben gleichzeitig zukunftsfähige und effiziente Lösungen für das Managen, Recherchieren und Analysieren von weltweiten Patentdaten entwickelt”.

Erst kürzlich haben wir 20 Millionen aus dem Chinesischen übersetzte Patentschriften in unsere Datenbank geladen und auch das PatBase-Interface ins Chinesische übersetzt. Unser Flaggschiff- Produkt Patbase ist eine globale Patentdatenbank, die in Zusammenarbeit mit RWS Group PLC entwickelt wurde und zunehmend auch in Asien genutzt wird. Außerdem haben wir nun eine innovative IP Analytics-Lösung entwickelt, die schnelle und umfassende Landscape-Analysen in Echtzeit liefert. “Dadurch werden unsere Kunden in der Lage sein, Innovationen schneller und verlässlicher zu analysieren, um so noch bessere Investitionsentscheidungen zu treffen”, erläutert Ann.

Minesoft entwickelt Software-Lösungen in den Bereichen geistiges Eigentum und bietet globale Patentdatenbanken, Competitive Intelligence-, Analyse- und Archiv-Lösungen an. Zu den Kunden gehören internationale Konzerne aus allen Branchen, Dienstleister, Patentämter und Patentanwaltskanzleien.

Die Kombination von Kompetenz und Spitzentechnologie mit exzellentem Service weltweit erlaubt es dem Minesoft-Team Lösungen zu entwickeln, die Unternehmen und Nutzer im Innovationsprozess optimal unterstützen.

www.minesoft.com