24. Juni 2018
  NEWS

Streaming-App Mirrativ will Periscope und Twitch angreifen

Der kostenlose Newsletter turi2 von Peter Turi (peter@turi2.de), Walldorf, meldet am 28. August 2015:

Immer auf Sendung: Mirrativ könnte für den nächsten Hype unter den Livestreaming-Apps sorgen - oder zumindest dafür, dass die Platzhirsche Periscope und Mee neue Funktionen erhalten. Das Programm ermöglicht dem Nutzer, den Screen ihres Smartphones live ins Netz zu übertragen - egal, ob der gerade eine E-Mail schreibt oder ein YouTube-Video guckt. Mithilfe der Front-Kamera ist eine Bild-im-Bild-Funktion möglich, durch die sich der Absender selbst ins Video einblenden kann. Die App kommt also als Mischung aus Twitch und Periscope.

weiterlesen auf turi2.de

 



Goooooogle-Anzeigen