12. August 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 5/2022 (August 2022) lesen Sie u.a.:

  • Zu den Anwen­dungs­möglichkeiten der Blockchain in Bibliotheken
  • Ein halbes Jahrhundert bibliotheks- und informations­wissen­schaftliche Forschung
  • Studie von EBLIDA
    zur elektronischen Ausleihe
  • Digitale Unabhängigkeit ist für Europa
    in absehbarer Zeit nicht zu erreichen
  • Die Vertrauenskrise in klassische
    und soziale Medien weitet sich aus
  • Fehlende gesellschaftliche Diskussion zu KI
  • Wissenschaftlichen Bibliotheken in Großbritannien drohen im nächsten Jahr Finanzierungsengpässe
  • Data Scraping ist nicht gleich Datendiebstahl
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

„Das ist: Kalt und Warm“

Vollständige Erstausgabe des „Satyrischen Pilgram“ von Grimmelshausen bereichert die Bestände der Herzog August Bibliothek.

Die Herzog August Bibliothek konnte kürzlich aus dem antiquarischen Handel eine besondere Rarität der deutschen Barockliteratur erwerben. Es handelt sich um die komplette Erstausgabe des Erstlingswerks von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen (1622–1676), nur zwei weitere komplette Exemplare sind bekannt. Der „Satyrische Pilgram“ stellt ein hervorragendes Dokument zum literarischen Werden des berühmten Barockautors dar, als welcher Grimmelshausen vor allem aufgrund seines Hauptwerks, des „Abenteuerlichen Simplicissimus Teutsch“ heute gilt.

https://idw-online.de/de/news671164