2. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2022

KUNST | FOTOGRAFIE
Utopie auf Platte

LANDESKUNDE

  • Letzte Geheimnisse des Orients
  • Russland | Putin

PHILOSOPHIE
Ökonomie bei Platon

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Alexander von Humboldt:
Geographie der Pflanzen

RECHT
Staatsrechtslehrer | Rechtsgeschichte | Verfassungsrecht | Verwaltungsrecht | Insolvenzrecht | Steuerrecht | Umwelt- u. Planungsrecht | Zivilprozessrecht | Bürgerliches Recht | Schuldrecht

VERLAGE
150 Jahre Harrassowitz

BIOGRAFIEN
Frauenspuren

uvm

Jörg Pieper wird Associate Partner bei fullstopp

Jörg Pieper, bisher Programmleiter Bibliotheken sowie Leiter Produktentwicklung bei Schweitzer Fachinformationen, tritt am 1. Juni als Associate Partner bei der Digitalberatung fullstopp ein. Das Unternehmen, das 2015 gegründet wurde und Bibliotheken, Verlage und Dienstleister berät, wächst damit auf vier Berater.

„Jörg Pieper hat bei Schweitzer die Digitalisierung der Buchbranche aktiv mitgestaltet und geholfen, das Unternehmen unter den innovativsten im deutschen Markt zu positionieren“, so Dr. Sven Fund, Geschäftsführer von fullstopp. „Wir freuen uns sehr, dass er uns nun hilft, unsere Kunden mit seiner Kompetenz und seinem Netzwerk zu unterstützen.“

„Ich freue mich, meine Erfahrungen in einem dynamischen Umfeld zum Nutzen der Branche auch weiter einbringen zu können. Umso schöner, dass sich dies auch in Einklang mit meiner neu gegründeten Beratungsagentur Gemeinsam Klären verbinden lässt“, so Jörg Pieper

Bei fullstopp berät Pieper künftig Unternehmen bei der Optimierung ihrer Abläufe, sein besonderes Interesse gilt der Zusammenarbeit von jungen, innovativen Unternehmen und etablierten Marktteilnehmern sowie der aktiven Begleitung im Veränderungsmanagement.

www.fullstopp.com