5. Oktober 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Jörg Pieper wird Associate Partner bei fullstopp

Jörg Pieper, bisher Programmleiter Bibliotheken sowie Leiter Produktentwicklung bei Schweitzer Fachinformationen, tritt am 1. Juni als Associate Partner bei der Digitalberatung fullstopp ein. Das Unternehmen, das 2015 gegründet wurde und Bibliotheken, Verlage und Dienstleister berät, wächst damit auf vier Berater.

„Jörg Pieper hat bei Schweitzer die Digitalisierung der Buchbranche aktiv mitgestaltet und geholfen, das Unternehmen unter den innovativsten im deutschen Markt zu positionieren“, so Dr. Sven Fund, Geschäftsführer von fullstopp. „Wir freuen uns sehr, dass er uns nun hilft, unsere Kunden mit seiner Kompetenz und seinem Netzwerk zu unterstützen.“

„Ich freue mich, meine Erfahrungen in einem dynamischen Umfeld zum Nutzen der Branche auch weiter einbringen zu können. Umso schöner, dass sich dies auch in Einklang mit meiner neu gegründeten Beratungsagentur Gemeinsam Klären verbinden lässt“, so Jörg Pieper

Bei fullstopp berät Pieper künftig Unternehmen bei der Optimierung ihrer Abläufe, sein besonderes Interesse gilt der Zusammenarbeit von jungen, innovativen Unternehmen und etablierten Marktteilnehmern sowie der aktiven Begleitung im Veränderungsmanagement.

www.fullstopp.com