8. Februar 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/01-2022/23 (Jan./Feb. 2023) lesen Sie u.a.:

  • Bibliotheken und die Frage der Interims-Führungskräfte
  • Forderung nach einer standardisierten Kennzeichnung von Preprints
  • Soziale Medien: Ich teile, also weiß ich
  • Die „MINT-Lücke“ in Deutschland
    wird wieder größer
  • Trends 2023: Optimierte Technologien für Klimawandel, Gesundheitskrise etc
  • KI-generierte Texte und Inhalte:
    zwischen Chance und Gefahren
  • Studie: Seit den 1950er-Jahren kaum noch große wissenschaftliche Entdeckungen und Innovationen
  • Digitalisierung am Arbeitsplatz stellt für Beschäftigte oft eine Belastung dar
  • E-Science-Tage 2023
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 1 / 2023

ZEITGESCHICHTE
Die Schatten der Bonner Republik

LANDESKUNDE
Japan | Türkei | Iran | Indien

RECHT
Arbeitsrecht | Abfall- und Kreislauf­wirtschaftsrecht

BUCHWISSENSCHAFTEN
Neuerscheinungen

SOZIALWISSENSCHAFTEN
Schuldnerberatung

KINDER- UND JUGENDBUCH
Was ist Krieg?

PHILOSOPHIE

NATURWISSENSCHAFT

VERLAGE

uvm

Digitale Perspektiven

Am 7. und 8. Dezember ist es wieder so weit: Wir starten die nun schon dritte Ausgabe der #vBIB – die virtuelle Konferenz für digitale Bibliotheks- und Informationsthemen.

Wir haben uns Offenheit und Austausch auf die Fahne geschrieben. Neugierig über den Tellerrand zu blicken bereichert und erweitert den eigenen Horizont. Daher legen wir mit der #vBIB22 den Schwerpunkt auf DIGITALE PERSPEKTIVEN! Was genau es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier!

Auch 2022 wird es wieder spannende Keynotes zu den diesjährigen Oberthemen Wandel, Zukunft und Nachhaltigkeit geben. Konkret wird es bspw. um Zukunftsforschung und Arbeit 4.0 gehen – aber mehr wird noch nicht verraten.

Die andere Hälfte des Programms gehört ganz euch – der #vBIB-Community. Und wir wären nicht die #vBIB, wenn wir nicht auch dieses Mal wieder etwas Neues ausprobieren würden. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem https://www.vbib.net/callforparticipation/