13. Juli 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 4/2024 (Juni-Juli 2024) lesen Sie u.a.:

  • Forensische Szien­to­metrik (FoSci) – Wäch­ter der wissen­schaftlichen Integrität
  • NIST Research Data Framework 2.0: Zukunftsweisendes Werkzeug für das Forschungsdatenmanagement
  • Artificial Intelligence in the News: How AI Retools, Rationalizes, and Reshapes Journalism and the Public Arena
  • Large Language Models und ihre Potenziale im Bildungssystem
  • The Use Case Observatory:
    Dreijährige Analyse der wirtschaftlichen, staatlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen von Open Data
  • Die Aufteilung der Kosten einer Volltextdatenbank auf die enthaltenen Zeitschriften: Sechs Methoden
  • Flexibles Arbeiten im Bibliotheksbereich: in die Zukunft und darüber hinaus
  • Die Zukunft der Wissenschaftlichen Monografien: Neue Geschäftsmodelle und der Einfluss der Politik
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Gymnasium Martineum Halberstadt aus Sachsen-Anhalt gewinnt
internationales Finale des YES! – Young Economic Summit

18 Schulteams aus Deutschland, Großbritannien und den USA präsentierten auf
Deutschlands größtem Ökonomie-Schulwettbewerb „YES! – Young Economic Summit“
Lösungsvorschläge für die globalen Herausforderungen unserer Zeit

Vom 19. bis 21. September 2022 kamen 18 Schulteams aus Deutschland, Großbritannien und aus den USA zum internationalen Finale des YES! – Young Economic Summit in Hamburg zusammen. YES! ist der größte Schulwettbewerb für Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland. Dieses Jahr arbeiteten 660 Schüler:innen in 69 Schulteams an Lösungsansätzen und präsentierten ihre Ideen in den Regionalfinalen. Das Schulteam aus Halberstadt (Sachsen-Anhalt) punktete mit seiner Insights-App, die Datentracking von Unternehmen sichtbar macht, und entschied das internationale Finale für sich.

Zum ersten Mal nach zwei digitalen Jahren kamen vom 19. bis 21. September 2022 rund 130 Schüler:innen aus Deutschland, Großbritannien und aus den USA zum internationalen Finale des YES! – Young Economic Summit in Hamburg zusammen, um ihre Ideen zu aktuellen Themen zu präsentieren. ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und Joachim Herz Stiftung als Veranstalter begrüßten Schulteams, Kooperationspartner und Gäste endlich wieder in Präsenz.

Prof. Dr. Marianne Saam, Professorin für Digitale Wirtschaftswissenschaft und Head des YES! – Young Economic Summit an der ZBW, sagte: „Mich hat sehr beeindruckt, wie genau und differenziert die Schüler:innen auf die Fragen der geladenen Expert:innen geantwortet haben. Das glich einem Diskurs über Maßnahmen, wie er auch in der Praxis stattfindet, wenn zum Beispiel ein Team von Forschenden im Auftrag eines Ministeriums einen Vorschlag erarbeitet.“

Nach 18 Präsentationsrunden, Diskussionen mit Expert:innen und unter den Schüler:innen stimmten alle Teams ab und wählten ihre Gewinnerteams.

URL: www.young-economic-summit.org