15. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Stein für Stein zum großen Ganzen

11. Single-Source-Forum von Comet

Brauchbare Dokumentation entsteht aus vielen flexiblen Bausteinen – das ist der Leitgedanke des diesjährigen Single-Source-Forums der Münchner Comet-Firmengruppe. Dahinter steht ein altbewährtes Konzept: Renommierte Referenten und Aussteller bauen gemeinsam eine gewinnbringende Veranstaltung, die über die neuesten Trends in der Dokumentationsbranche informiert.

Individuell, mobil, weltoffen, vielfältig und kostengünstig – diese Eigenschaften stehen für moderne Dokumentation, die langfristig erfolgreich sein wird. Deshalb beschäftigt sich das 11. Single-Source-Forum von Comet, das am 23. Mai 2011 in Pullach bei München stattfinden wird, mit diesen zentralen Aspekten. Unter dem Motto „Informationen in Bausteinen – Dokumente aus dem Baukasten“ setzt sich Comet in Zusammenarbeit mit erfahrenen Branchenkennern intensiv mit den Herausforderungen im Bereich der Technischen Dokumentation auseinander.

In interessanten Einzelvorträgen zu brandaktuellen Top-Themen wie „Informationsmanagement in der Cloud“ oder den vielfältigen Neuerungen der DITA-Version 1.2 erhalten die Teilnehmenden sozusagen Stein für Stein hilfreiche Impulse zur kompetenten Lösung ihrer Dokumentationsaufgaben. Der Abschlussvortrag zum Thema „Serious Games“ entführt in spannende Lernwelten und rundet die abwechslungsreiche Referatsreihe ab. Ein weiterer wichtiger Grundstein im Baukastenprinzip der bewährten Comet-Veranstaltung ist die begleitende Ausstellung bekannter Software-Hersteller, die über ihre neuesten Produktentwicklungen informieren. So wird das 11. Single-Source-Forum garantiert auch in diesem Jahr wieder der ideale Treffpunkt für alle, die sich professionell mit Technischer Dokumentation beschäftigen.

Termin: Montag, 23. Mai 2011, 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Pullach, Heilmannstraße 2, 82049 Pullach bei München
Anmeldung: im Internet unter www.single-source-forum.de/anmeldung
Teilnahmegebühr: 250,00 Euro Frühbucherpreis bis 1. Mai 2011, danach 300,00 Euro; 50,00 Euro für Studierende (alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer)
Weitere Informationen: www.single-source-forum.de und www.comet.de