20. Juni 2018
  NEWS

Paul Osborn verlässt De Gruyter

Paul Osborn, Sales Director Trade, verlässt auf eigenen Wunsch zum 1. April 2011 das Unternehmen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Paul Osborn kam im März 2003 zu De Gruyter, um den Handelsvertrieb weltweit zu verantworten. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Handelsgeschäft insbesondere in den internationalen Märkten. Zudem wurde es durch neue Partnerschaften breiter aufgestellt, zuletzt mit der Einbindung von iGroup zur Erschließung der asiatischen Wachstumsmärkte. Im deutschsprachigen Raum gelang es Osborn, mit wichtigen Handelskunden noch intensiver zusammenzuarbeiten und De Gruyter als handelsorientiertes Unternehmen zu etablieren.

„Wir bedauern das Ausscheiden von Paul Osborn und bedanken uns herzlich für die fruchtbare Zusammenarbeit. Für seine private und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“, sagt Katrin Siems, Vice President Marketing & Sales bei De Gruyter.


Goooooogle-Anzeigen